Patenschaften

Du hast ein Lieblingstier auf dem Hof? Du möchtest die Arbeit auf dem Bildungs- und Begegnungshof unterstützen? Du suchst ein besonderes Geschenk? Dann ist eine Tierpatenschaft genau das Richtige!

 

Mit der Übernahme einer Patenschaft leistest du einen unmittelbaren Beitrag zur Pflege deines Patentieres und der anderen Tiere auf Bildungs- und Begegnungshof Stallgespräch Alfter. Als Patin oder Pate erhältst du eine persönliche Urkunde über die Patenschaft. Außerdem erhältst du eine Einladung zu den jeweils im Frühjahr und Herbst stattfindenden „Patentagen“, an den du „dein“ Tier auf dem Hof zu besuchen kannst und natürlich auch die anderen Tiere des Hofes kennenlernen kannst.

 

Kosten für eine Patenschaft (für ein Jahr)

  • 25 Euro: Huhn, Kaninchen, Meerscheinchen
  • 50 Euro: Schaf, Ziege, Hund, Katze
  • 100 Euro: Pony, Muli

Und so geht’s:


Fülle die Patenschaftserklärung aus und sende sie, am besten per Mail, an den Förderverein Stallgespräch Alfter e.V. (z.Hd. Bruno Deselaers, Stühleshof 12, 53347 Alfter, E-Mail: stallgespraech@web.de).

Patenschaftserklärung
patenschaft-foerderverein.pdf
PDF-Dokument [136.0 KB]

Überweise den entsprechenden Betrag unter Nennung des Verwendungszwecks „Patenschaft über ‚Tiername‘“. 


Förderverein Stallgespräch Alfter e.V.
IBAN: DE80 4306 0967 4094 4786 00 
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank


Du erhältst dann per Post deine persönliche Patenschaftsurkunde. Die Patenschaft beginnt mit Eingang des Patenschaftsbeitrages und endet automatisch nach zwölf Monaten.

Newsletter

 

Sie möchten über unsere Aktivitäten per Mail auf dem Laufenden gehalten werden?

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Sie haben Fragen?


Hier geht's zum 

Kontaktformular

Hier finden Sie uns

Bildungs- und Begegnungshof
Stallgespräch Alfter
Stühleshof 106
53347 Alfter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stallgespräch Alfter